Konzerte
Rückblick: Serenade im Pfarrgarten

Rückblick: Serenade im Pfarrgarten

geschrieben von 

Rückblick: Serenade im Pfarrgarten am 8. Juli 2018

Mit fast 200 Besucher*innen platzte der barocke Pfarrgarten aus allen Nähten. Zum einen lockte das sonnige Wetter, zum anderen der gute Ruf des Ehinger „Montagschors“ unter der Leitung von Wolfgang Gentner.


Zu Beginn bedauerte der Chorleiter die momentane gesellschaftliche Entwicklung, was die Bereitschaft anging, sich einem Chor anzuschließen. Während er sich als junger Musikstudent an der Universität Heidelberg kaum vor Angeboten retten konnte, einen Chor zu übernehmen, sei heute das Gegenteil der Fall: Immer mehr Chöre hörten auf, was er zutiefst bedauerte. Denn schließlich stürbe damit ein Kulturgut, das in Deutschland seit dem frühen 19. Jahrhundert eine starke Tradition habe.


Aber dann ging die musikalische Rundreise los, die die Zuhörer*innen durch drei Kontinente führte: Ob ein rhythmischer afrikanischer Spiritual auf Kisuaheli vorgetragen oder im „Ol‘ man river“-Song der Mississippi besungen wurde, überall bewies der Montagschor seine besondere Klasse. Mit Klassikern wie „Reet petite“ aus dem Fünfzigern oder „Azzurro“, das in den späten Sechzigern zum Schlager avancierte, begeisterten die gut 50 Musiker*innen aus Ehingen und Umgebung ihr Publikum. Auch die Solistinnen Jutta Seidel und Birgit Ertle sowie Michael Locher, der zwei Bass-Soli sag, beeindruckten ihr Publikum, das das Konzert sichtlich genoss.


Die Besonderheit des fast zwei Stunden dauernden Konzerts war die Mischung aus interessanten Hintergründen der jeweiligen Lieder und den Musikstücken selbst. So erfuhr die Zuhörerschaft, dass der italienische Sänger Adriano Celentano von „Azzurro“ überhaupt nicht angetan war und er das Lied regelrecht aufgedrängt bekam. Nicht zu seinem Nachteil, denn es wurde zu seinem populärsten Lied.


Mit der traditionellen Serenade endet das VHS-Jahr. Die VHS-Leitung Simone Bertsche und Erich Pöschl bedanken sich bei allen Besuchern für ihre Treue und wünschen allen schöne und erholsame Sommerurlaubstage!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok