VHS Archiv
Blick hinter die Kulissen – „Nachhaltige Waldbewirtschaftung von A - Z“ Rückblick

Blick hinter die Kulissen – „Nachhaltige Waldbewirtschaftung von A - Z“ Rückblick

geschrieben von 

Rückblick : Blick hinter die Kulissen
Thema: Nachhaltige Waldbewirtschaftung


Revierförster Hubert Gobs führte am Donnerstag, 24. September rund 20 Interessierte durch den Wald des Munderkinger Kreisgartens.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten anhand von Ästen den Unterschied zwischen vier verschiedenen Nadelbäumen (Fichte, Tanne, Douglasie und Lärche)  selbst herausfinden, ebenso erklärte er anhand von befallenen Rindenstücken die zerstörerische Arbeit des „Buchdruckers“, einer bei uns heimischen Art des Borkenkäfers. 

Außerdem wies er auf einen Eindringling hin, das  lila blühende „Springkraut“, einer  ursprünglich aus Indien stammenden  Pflanze, die sich in unseren Wäldern und Gärten epidemieartig breit macht.

Besonderen Wert legte Hubert  Gobs aus das Prinzip der Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft, d.h. es darf bei uns nur so viel Holz geschlagen werden wie nachwachsen kann. „Deshalb haben wir in Deutschland immer einen gleichbleibenden Waldbestand“, so der engagierte Revierförster, dem die Führung sichtlich Spaß machte, zumal viele Teilnehmer Fragen stellten, sodass die zwei Stunden schnell verflogen.


In der Reihe „Blick hinter die Kulissen“ möchte die Volkshochschule auf interessante und lohnenswerte Orte  der näheren Umgebung aufmerksam machen.

Die nächste Veranstaltung dieser Reihe ist am 10. Mai 2016, wo Herr Pfarrer Dr. Thomas Pitour das katholische Pfarrhaus vorstellen wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.