VHS Archiv
Geschichta zum Verzwazzla ond Verbobbra - Im Rückblick

Geschichta zum Verzwazzla ond Verbobbra - Im Rückblick

geschrieben von 

Geschichta zum Verzwazzla ond Verbobbra : Eine Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule Munderkingen mit dem Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Munderkingen (Freitag 13.11. 2015)

Der Schwäbische Albverein hatte zusammen mit der Munderkinger Volkshochschule die Mundartdichterin Petra Zwerenz zu Gast. Am vergangenen Freitag konnten die rund 30 Besucherinnen und Besucher humoristische Einblicke in den ganz normalen Alltag genießen. Denn jeder war schon mal beim Zahnarzt und hatte den Mund voll mit Watteröllchen und Saugern und sollte dann noch, mit pelzigen Lippen und eingeschränkt funktionierender Zunge, Fragen beantworten. Dass man in solchen misslichen Lagen schnell „verzwazzla und verbobbra“ könnte, wurde von der aus Reutlingen stammenden Schriftstellerin trefflich karikiert. Übrigens für Leserinnen und Leser, die nicht ganz so firm in schwäbischer Begrifflichkeit sind, eine kurze Übersetzung. Laut dem Standardwerk „Etymologie des Schwäbischen“ von Hermann Wax heißen die beiden Begriffe „vor Unruhe vergehen bzw. es nicht mehr erwarten können“.

Und so ging‘s weiter mit der Geschichte „Wo dr Aff no Mensch sei derf“, in die die nebenbei als Zoopädagogin in der Wilhelma arbeitende Schriftstellerin ihre Beobachtungen geschickt zur Geltung brachte. Zum Schluss kam noch die Schule dran. Die durfte nicht fehlen, denn Petra Zwerenz war bis zu ihrem Ausscheiden aus dem Schuldienst lange Jahre Grund- und Hauptschullehrerin. Dass Schüler sehr schnell vom eigentlichen Thema abkommen können und es schließlich nicht mehr um Landwirtschaft, sondern um das verletzte Meerschweinchen geht, das man gestern zum Tierarzt gebracht hatte, riss die Zuhörer zu Lachsalven hin.

Der ganz normale Alltag birgt eben manche Tücken. Und aus der Distanz heraus kann man auch darüber lachen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.