Veranstaltungen
Zurück

Rückblick: Konzert der Brassband Oberschwaben-Allgäu am 13. Januar 2019

Rückblick: Konzert der Brassband Oberschwaben-Allgäu am 13. Januar 2019

Wie zu Beginn jeden Jahres gastierte die Brassband auch dieses Jahr wieder in der St. Dionysius-Kirche in Munderkingen. Dieses Mal unter der Leitung des Schweizer Dirigenten Enrico Calzaferri, der die Leitung ab August vorigen Jahres übernommen hatte.
Das gut einstündige Konzert begann mit „Stai Si, Defenda“ des aus dem Kanton Graubünden stammenden Komponisten und Dirigenten Corsin Tuor, der damit die Verteidigung der rätoromanischen Sprache thematisiert, die heute nur noch von ca. 30 000 Schweizern gesprochen wird.

Anschließend folgte mit „Pilatus, Mountain of Dragons“ ein fulminantes Stück, das die katholische Stadtpfarrkirche akustisch gut füllte.

Dieses Musikstück wie das darauffolgende „Dahaam“ wurden von Enrico Calzaferri selbst arrangiert. Von dort ging die musikalische Reise nach England, wo Joseph Turrins „Hymn for Diana“ zur Geltung kam, eine Hymne auf das tragische Ende der Prinzessin Diana.

„I’ll walk with God“ von Nicholas Brodsky bildete des Abschluss der Konzerts, zu dem fast 100 Besucher*innen kamen.

Besonderen Zuspruch fanden die kleinen Geschichten, die Enrico Calzaferri zu den einzelnen Musikstücken erzählte und die diesen Nachmittag zu einem kurzweiligen musikalischen Vergnügen werden ließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok